Grundstück Lechaschau Rosenau - Titelbild Grundstück Lechaschau Rosenau - Ansicht Grundstück Lechaschau Rosenau - Ansicht Grundstück Lechaschau Rosenau - Ansicht Grundstück Lechaschau Rosenau - Ansicht Grundstück Lechaschau Rosenau - Ansicht Grundstück Lechaschau Rosenau - Sonnengang Grundstück Lechaschau Rosenau - Sonnenstunden

Grundstück Lechaschau Rosenau

6600 Lechaschau, Wohnen zum Kauf

Lage

Sonnige Lage, Ebene Lage

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Objektdaten

  • Objekt ID
    650/398
  • Objekttypen
  • Adresse
    6600 Lechaschau
    Tirol
  • Grund­stücks­fläche ca.
    568 m²
  • Gesamtfläche ca.
    568 m²
  • Käufer­provision
    3.0% plus 20.0% USt. inkl. MwSt.
  • Kaufpreis pro m²
    180,00 EUR pro m²
  • Kaufpreis
    102.240 EUR

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Lage:

Lechaschau ist mit ca. 2060 Einwohnern bezüglich der Einwohnerzahl die drittgrößte Gemeinde im Bezirk Reutte, bezogen auf die Fläche jedoch die kleinste Gemeinde im Bezirk. Lechaschau ist ein Teil der Naturparkregion Reutte, am Rande der Alpen, das Tor zu Tirol. Am linken Lechufer gelegen ist dieser Ort, der ideale Platz, um ruhige, erholsame Abende in den Lechauen zu verbringen. Durch die direkte Nähe (nur durch den Lech getrennt) zum Bezirkshauptort Reutte verfügt Lechaschau über eine sehr gute Infrastruktur. Direkt in Lechaschau befinden sich auch Einkaufsmöglichkeiten. Eine Konditorei, eine Bäckerei sowie eine Volksschule. Der Lech, früher "das unbändigste Gewässer Tirols", ist der älteste Bewohner des Hochtals. Inzwischen ist der Lech gezähmt, nutzbar gemacht, aber immer noch voller natürlicher Kraft und durchsichtiger Sauberkeit. Die Wasserqualität 1a. Nicht umsonst wurde das Gebiet rund um den Lech zum Naturpark erklärt.

 

Beschreibung:

Grundstück in ruhiger Lage ...

Das hier zum Verkauf stehende Grundstück befindet sich in der Rosenau von Lechaschau und verfügt über eine Fläche von ca. 568 m². Laut Auskunft der Gemeinde Lechaschau hat das Grundstück lt. Flächenwidmungsplan derzeit die Widmung: Freiland. Die Verwendungsbestimmung lt. ÖROK (örtliches Raumordnungskonzept) ist: Bauland/Wohngebiet. Dieses Grundstück ist noch nicht erschlossen. Der Anschluss an das Strom-, Wasserleitungs- und Kanalnetz ist noch nicht vorhanden. Die Zufahrt zum Grundstück ist nur über einen Privatweg möglich. Dieser Privatweg ist in der Natur noch nicht vorhanden. Im Einvernehmen mit der Gemeinde Lechaschau ist eine Umwidmung von Freiland in Bauland/Wohngebiet möglich. Das Grundstück liegt in sehr sonniger Lage und ist nach Südwest ausgerichtet.

Kontaktdaten

Direktanfrage

 SSL-verschlüsselt